Kronplatz Pustertal/Südtirol 09.03.2022-13.03.2022

601.00739.00

Kronplatz im Pustertal in Südtirol
Skiberg Nr. 1 am Rand der Dolomiten

09.03.2022 – 13.03.2022 / Tagfahrt

4 ÜN mit Halbpension im 3-Sterne Hotel in Rasen/Antholztal
4-Tages-Dolomiti-Superskipass

Preis inkl. Skipass p.P.:
675,- € im DZ  I  Aufpreis EZ: 64,- €
Stilvoll eingerichtete Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC, Sat-TV, gratis WLAN, Safe, vorwiegend mit Balkon ausgestattet

Info Ermäßigungen Skipass
Ausweisvorlage unbedingt erforderlich!

Junioren:  geb. nach dem 27.11.2005
Senioren:  geb. vor dem 27.11.1956
Versehrte: mindestens 51% Invalidität

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Kronplatz im Pustertal in Südtirol
Skiberg Nr. 1 am Rand der Dolomiten
Das perfekte Skigebiet vom Einsteiger bis zum Könner
4 Skitage inkl. Führung der berühmten Sella Ronda

09.03.2022 – 13.03.2022 / Tagfahrt

Leistungen im Preis enthalten:

Nachtfahrt
* Abfahrt Mittwochfrüh ca. 07:00 Uhr, je nach Zustiegsort

* Rückfahrt am Sonntag nach den Skilaufen, 16:00 Uhr

* Verpflegung auf Hin- und Rückfahrt inkl. Kaffee

* 4 Übernachtungen inkl. Halbpension

* 4-Tages-Dolomiti-Superskipass

* Führung Sella Ronda für 1 Skitag

* Reiseleitung

Kronplatz – ein Skiberg zum Verlieben
Ein Skitag am Kronplatz in den Dolomiten bringt wirklich alles mit sich, was den perfekten Tag auf der Piste ausmacht.
Der sanft abfallende Berg zwischen Bruneck, St. Vigil und Olang gilt mit seinen breiten, fast baumlosen Hängen, 119 km Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen zu den Top-Wintersportdestinationen in den Dolomiten.
An Pistentypen wird alles geboten, was Ski-Anfänger, Gelegenheits-Wedler und Kufen-Profis sich wünschen.
Lange Talabfahrten für weite, gemütliche Schwünge ebenso wie die ‚Black Five‘, die fünf schwarzen Pisten am Kronplatz, die auch Könnern volles Geschick abverlangen.

Wir wohnen in Rasen
Unsere Pension liegt gerade mal 5 km vom Skigebiet Kronplatz entfernt, also ein Katzensprung mit unserem Reisebus. Im familiär geführten Haus mit besonderer Herzlichkeit ist man stets bemüht den Wünschen der Gäste gerecht zu werden. Zum Abendessen werden wir echt “südtirolerisch” verwöhnt mit italienischen Raffinessen sowie auch internationalen Würzigkeiten. Zum Start in den Skitag erwartet uns ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Naturprodukten uns Südtiroler Bauernkuchl.

Wer es richtig rasant haben will, gönnt sich die legendäre Silvesterabfahrt mit einem Höhenunterschied von 1.320 m. Die schwarzen Pisten sind mit Namen wie Sylvester, Hernegg, Pre da Peres, Erta und Piculin benannt. „Sylvester“ ist eine der zwei Talabfahrten Richtung Bruneck. Der Skiberg lässt hier nur steile Pisten zu. Die Sylvester war eine der ersten Kronplatz-Pisten überhaupt und ist deshalb bei Einheimischen und Gästen ein „Muss“, vor allem in den frühen Morgenstunden.

Es erwartet Sie eine traumhafte winterliche Kulisse und mediterraner Sonnenschein. Beste Voraussetzungen für einige schöne Tage auf perfekt präparierten und sicheren Pisten. Auch kulinarisch liegt Südtirol mit seinen traditionellen Spezialitäten, den vielen Sternerestaurants und seinen erstklassigen regionalen Weinen auf höchstem Niveau. In Südtirol wird Skigenuss zum Hochgenuss. Denn das Besondere ist die Kombination von perfekten Wintersportbedingungen und ausgezeichneter Südtiroler Küche.

Dieter Kohl Gerlos_bearb

Bilder: © Ski-Kohl